Behandlungsoptionen für Haarausfall

Als Mittel gegen Alopezie gelten die klinischen Methoden oder klinischen Strategien zur Wiederbelebung und zum Nachwachsen des Haares für alle, die auf irgendeine Art von Haarausfall oder Haarausfall stoßen. Haarausfalltherapien werden grob in 3 Gruppen unterteilt:

o Klinisches Mittel gegen Haarausfall, Propecia, Rogaine, Avodart, Nizoral
o Haartransplantationen
o Nicht-chirurgischer Haarersatz

Gesundheitslösungen für Haarausfall
Propecia und Rogaine wären die beiden von der FDA akkreditierten Medikamente zur Heilung von Haarausfall. Propecia könnte die Pille sein und Rogaine ist normalerweise eine topische Lotion, die in verschiedenen Stärken erhältlich ist.

Propecia
Propecia ist die orale Kapsel von 1 mg, die innerhalb eines Arbeitstages verwendet wird. Chemisch gesehen ist es der Enzyminhibitor, der das 5-Alpha-Reduktaseenzym hemmt, das Testosteron in Dihydroxytestosteron (DHT) umwandelt. Dadurch wird das Haar schlanker und in jedem einzelnen Zyklus wird das Haar dünner, feiner und hört schließlich auf zu steigen. Propecia blockiert dieses Enzym und hält das aktuelle Haar aufrecht und fördert das Nachwachsen von Haarfollikeln. Darüber hinaus wandelt es dünneres Haar in dickeres Haar um und verbessert die Textur.

Rogaine
Rogaine kann die topische Lotion sein, die in 5% flüssiger Antwort in einem Bereich von Stärken von normal bis weiter erhältlich ist. Es wird verwendet, um jeden Mann und jedes Mädchen zu behandeln. Es erhöht den Proteingehalt des Haares, wodurch Haarfollikel neues Haar erzeugen können. Man kann sich ein hypertrichotisches Mittel vorstellen. Es wurde zunächst festgestellt, dass Rogaine ein Aspekteffekt von Medikamenten gegen Bluthochdruck ist. Es wurde absolut noch mehr untersucht, um Haarausfall zu behandeln, und es wurde als hilfreiche Behandlung für schütteres Haar identifiziert.

Avodart und Nizoral
Avodart und Nizoral sind die beiden Produkte, die bei der Behandlung von Haarausfall wirksame Vorteile zeigen, jedoch nicht von der Verabreichung von Lebensmitteln und Arzneimitteln akzeptiert werden. Mediziner empfehlen, diese Medikamente mindestens sechs bis acht Monate lang anzuwenden. Die Behandlungsmethode mit eingeschränkten Phrasen ist nicht effektiv, um das Problem korrekt zu beheben.

Haartransplantationen
Haartransplantation kann die chirurgische Methode zur Behandlung von schütterem Haar oder Kahlheit sein. Der Arzt verteilt die Haare von einer dicken Stelle zu einer kahlen Stelle. Transplantationsmedizinische Eingriffe werden unter Gemeinschaftsanästhesie durchgeführt. Während des chirurgischen Eingriffs wird weiterhin ein minimales Unbehagen geltend gemacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *